Chronik

Zwei Schwerverletzte bei Fahrzeugabsturz im Pinzgau

In der Pinzgauer Ortschaft Taxberg kam es am Samstagnachmittag zu einem folgenschweren Unfall.

Symbolbild SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL
Symbolbild

Wie Polizei und Rotes Kreuz vermeldeten, ist ein Motorkarren in unwegsamen Gelände rund 40 Meter weit abgestürzt. Dabei wurden zwei Personen - ein 35-Jähriger und eine 27-Jährige - schwer verletzt. Das Rote Kreuz musste mit zwei Rettungshubschraubern ausrücken; zudem war auch die Bergrettung im Einsatz. Der Mann wurde in das UKH Salzburg geflogen, die Frau in das Spital nach Schwarzach.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.10.2019 um 07:20 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/zwei-schwerverletzte-bei-fahrzeugabsturz-im-pinzgau-61051018

Das Krankenhaus hofft auf viel Sonnenschein

Das Krankenhaus hofft auf viel Sonnenschein

Das Tauernklinikum sei einer der größten Energieverbraucher im Pinzgau, sagt Geschäftsführer Franz Öller. Das lasse einen aus Kostengründen automatisch über neue Wege nachdenken. So verfügt das Haus über eine …

Schlagzeilen