Kultur

34-Jährige komponiert für das Landestheater

Katrin Schweiger übernimmt am 1. Februar die neu geschaffene Stelle als Hauskomponistin. Ihre Schwerpunkte liegen bei Musical und Schauspiel.

Katrin Schweiger: „Ich freue mich wahnsinnig, in der Musikstadt Salzburg arbeiten zu dürfen.“  SN/salzburger landestheater/petra moda de aguiar
Katrin Schweiger: „Ich freue mich wahnsinnig, in der Musikstadt Salzburg arbeiten zu dürfen.“

Als 13-Jährige hat sie den Kinderkirchenchor in ihrem Heimatort Dietfurt an der Altmühl in Bayern in eine Rockband verwandelt, jetzt kommt Katrin Schweiger (34) als Hauskomponistin ans Landestheater Salzburg. Damals, berichtet sie, sei ihr und den anderen Chorkindern die klassische Kirchenmusik einfach zu langweilig gewesen. Als Rockband trat sie, zusammen mit einer ihrer Schwestern sowie den Kindern einer befreundeten Familie, dann schon als 14-Jährige bei Rocknächten auf, bei denen man erst ab 16 Jahren Eintritt hatte - "immer beaufsichtigt von ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.05.2022 um 01:42 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/34-jaehrige-komponiert-fuer-das-landestheater-116048836