Kultur

50 Kinder singen sich in das Festspielhaus

Salzburger Volksschüler treten mit Soul-Sänger Mano Ezoh im Großen Festspielhaus auf. Eines von vielen Sozialprojekten des "Superar"-Chors.

Stille ist naturgemäß selten in der 3C-Klasse der Volksschule Maxglan 2. Tobias Kremshuber schafft Ordnung. "In der ,Superar'-Stunde wird nicht geredet", sagt der 24-jährige Chorleiter. In der "Superar"-Stunde wird nur gesungen. Vier Mal pro Woche steht Chorunterricht auf dem Stundenplan.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.08.2018 um 05:15 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/50-kinder-singen-sich-in-das-festspielhaus-19150087