Kultur

86 aktive Ministranten und ein Pfarrer, der sich jetzt "Basilicos" nennen darf

Es war ein denkwürdiger Tag für Mariapfarr. Anlässlich der Erhebung der Ur- und Mutterkirche in Mariapfarr zur "Basilica minor" waren gleich drei Bischöfe anwesend. Erzbischof Franz Lackner, sein Vorgänger Alois Kothgasser und Weihbischof Hansjörg Hofer. Beim Empfang wurde Pfarrer Bernhard Rohrmoser (im rechten Bild) von Erzbischof Franz Lackner mit der Mozetta (schwarzes Cape mit roten Knöpfen) gekleidet, dies ist das äußerliche Zeichen eines Pfarrers einer Basilika. Er darf sich auch ab sofort Basilicos nennen. Vor dem Eintritt in die Basilika wurden zwei Kunstwerke an der Südseite der Kirche enthüllt. Eins davon ist das päpstliche Wappen mit dem Wahlspruch von Papst Franziskus (Bild links). "Der Lungau, insbesondere Mariapfarr, erlangt dadurch höheres Ansehen in Europa, in Österreich und auf der ganzen Welt", sagte LH Wilfried Haslauer. Basilica minor ist seit dem 18. Jahrhundert ein Ehrentitel, den der Papst einem bedeutenden Kirchengebäude verleiht. Weltweit gibt es rund 1800 Basiliken. In Salzburg gab es mit Maria Plain bisher nur eine Basilica minor. Von den vier Gemeinden (Mariapfarr, Weißpriach, Göriach und St. Andrä) wurde Pfarrer Rohrmoser noch mit einer Gedenktafel beschenkt, die die Nachwelt an seine Tätigkeiten erinnern soll. Und mindestens ebenfalls beeindruckend: Mariapfarr hat 86 Ministrantinnen und Ministranten.  Bilder: SN/  Bilder: SN/  Bilder: SN/notburga löcker

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 05.12.2021 um 07:21 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/86-aktive-ministranten-und-ein-pfarrer-der-sich-jetzt-basilicos-nennen-darf-38827750

Junger Sportler mit großen Zielen

Junger Sportler mit großen Zielen

Dominik Bauer (11) spielt Fußball, läuft auf Berge und erklimmt diese auch mit Tourenskiern. Im Berglauf ist er amtierender Vize-Landesmeister.

Zentrum der Biosphäre ist auf Schiene

Zentrum der Biosphäre ist auf Schiene

Mitte November hat der TVB Salzburger Lungau Katschberg mit den Orten Thomatal, St. Margarethen, Unternberg, St. Michael und Zederhaus zur Vollversammlung geladen. Im Veranstaltungssaal bei der Volksschule in …

Schöne Heimat

Zwei Tage vor dem Wintereinbruch

Von Lois Eßl
28. November 2021
Granglitzen Almen mit Gensgitsch, Falterspitze, Leßhöhe und Hocheck

Schlagzeilen