Kultur

Akkordeon-WM: Teilnehmerrekord in Salzburg erwartet

Beim 67. Coup Mondial - der Weltmeisterschaft des Akkordeons, die diesmal in Salzburg über die Bühne geht - kündigt sich ein Teilnehmerrekord an.

Akkordeon-WM: Teilnehmerrekord in Salzburg erwartet SN/sw/michael stadler
Akkordeon-WM in Salzburg (Symbolbild).

Werner Weibert, Präsident des Österreichischen Harmonikaverbandes, hat 200 Anmeldungen ausgesuchter Akkordeonisten aus 30 Ländern auf dem Tisch: "In China gab es einmal mehr Teilnehmer, aber da war das Mitspielen staatlich verordnet. In Salzburg jedenfalls kommt die Höchstzahl der Besten der Welt."

Um die Kronen des Akkordeonspiels wird von 27. Oktober bis 2. November in acht Kategorien gekämpft. Für Österreich werden 15 in Vorausscheidungen ermittelte Instrumentalisten an den Start gehen. In Runde eins steht ein barockes Stück in zumindest zwei Sätzen auf dem Programm, in Runde zwei muss ein Originalstück für Akkordeon vorgetragen werden, und in Runde drei dürfen die Teilnehmer eigene Stücke oder Solo-Werke ihrer Wahl präsentieren.Salzburg zieht bei Teilnehmern und PublikumVon jeweils neun Juroren gekürt werden die besten Akkordeonisten zudem in den Kategorien "Qualitätsunterhaltung", "Ensemble", "digitales Akkordeon", "Junior coup" oder - ausschließlich hier in Salzburg - "Mozart". Die lokalen Veranstalter rund um Werner Weibert haben einen dritten Saal im Kongresshaus dazu gemietet, "es ist unglaublich, wie der Name 'Salzburg' bei den Teilnehmern und auch beim anreisenden Publikum zieht", so der Harmonika-Präsident.

In den 67 Wettbewerbs-Jahren des Coup Mondial hat es mit Klaus Paier auch einen österreichischen Weltmeister gegeben. Paier wird heuer im umfangreichen Rahmenprogramm des Coup Mondial auftreten, und zwar am Mittwoch, dem 29. Oktober, mit seinem Jazz-Trio sowie dem russischen Virtuosen Yuri Shishkin (Klassik) und dem russisch-polnischen Duo Klezmer Reloaded (Folklore). Als Spektakel und Höhepunkt ist am Samstag, dem 1. November, ein Konzert des World Akkordeon Orchestra mit seinen rund 140 Musikern angekündigt.

Quelle: SN, Apa

Aufgerufen am 18.11.2018 um 10:30 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/akkordeon-wm-teilnehmerrekord-in-salzburg-erwartet-3078076

Kritik an Sicherheitsumfrage: KSÖ nimmt Stellung

Ein Projekt des "Kuratoriums Sicheres Österreich", an dem sich die Stadt Salzburg im Rahmen einer Umfrage beteiligt, hat am Freitag Kritik ausgelöst. Das KSÖ übermittelte dazu am Samstag eine Stellungnahme. "…

Schlagzeilen