Kultur

Altenpflege ist der Stoff für eine Oper

Das Buch der Salzburger Gerontologin Sonja Schiff inspirierte den künstlerischen Leiter der Musiktheatertage in Wien. Er bringt das Thema Leben im Alter auf die Bühne.

Im ersten Moment habe sie geglaubt, die zu Jahresbeginn eingetrudelte E-Mail sei ein Scherz, sagt die Salzburger Autorin und Gerontologin Sonja Schiff. Doch das Ansinnen von Thomas Desi, dem künstlerischen Leiter der Musiktheatertage Wien, mit einer Eigenproduktion die Themen Leben im Alter und Altenpflege auf die Bühne zu bringen, war durchaus ernst gemeint.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.08.2018 um 12:50 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/altenpflege-ist-der-stoff-fuer-eine-oper-12620416