Kultur

Artforum in Lehen: ein Kunst- Kontrapunkt zur Verkehrslawine

Vor 15 Jahren wagte ein fünfköpfiges Team in Lehen ein Experiment: mit dem Artforum Lehen brachten sie Künstlerinnen und Künstler in einen Stadtteil, der eher weniger für Feingeistiges berühmt ist.

"Es war ein Wagnis, natürlich. Aber schon bei der ersten Ausstellung im leerstehenden ehemaligen Modehaus Fiedler wurden wir förmlich gestürmt. Die Leute standen in Schlangen draußen an und nicht einmal die Redakteurin vom ORF Salzburg konnte hereinkommen", erinnert sich Ernst ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.08.2019 um 02:51 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/artforum-in-lehen-ein-kunst-kontrapunkt-zur-verkehrslawine-39623671