Kultur

Benefizkonzert: Licht für die im Schatten

Auch heuer gibt es sie, die Konzertserie "Klangfarben der Orgel." Am kommenden Sonntag wird nicht nur hochklassig musiziert. Im Hintergrund steht auch ein guter Zweck.

Benefizkonzert: Licht für die im Schatten SN/j.wesely
Sie ist im Rahmen von „Klangfarben der Orgel“ zu Gast in Salzburg: Die Sopranistin der Wiener Staatsoper, Ildikó Raimondi.

Wo bekommt man heute noch etwas gratis? Vor allem einen Parkplatz mitten in der Stadt? Noch dazu an einem Festspiel-Sonntag?

Zum Beispiel im Andräviertel. Im Rahmen eines Benefizkonzertes auf dem Parkplatz vor der St.-Andrä-Kirche und in der Tiefgarage. Und zwar gegen Vorlage einer Eintrittskarte für ein außergewöhnliches Konzert. Es findet kommenden Sonntag im Rahmen der Konzertreihe "Klangfarben der Orgel" statt.

Diese Konzertreihe ist mittlerweile eine lieb gewordene Tradition in Salzburg. "Erfunden" bzw. wesentlich initiiert von Yvonne Dornhofer, der Organistin von St. Andrä, sind diese Konzerte quasi eine Art kleine Festspiele für ein großes Instrument, eben die Orgel. Mit dem kleinen Unterschied, dass die Klangfarben der Orgel mit vier hochkarätigen Konzerten bis in den Oktober hinein glitzern und glänzen.

Dornhofer: "Das Konzert am kommenden Sonntag, 7. August, liegt uns allen besonders am Herzen. Es findet nämlich zu Gunsten der Salzburger Kinderkrebshilfe statt. Und zwar für das Projekt ,Station Sonnenschein'. Es freut mich daher sehr, dass ich für diesen Abend die Sopranistin und Kammersängerin der Wiener Staatsoper Ildikó Raimondi gewinnen konnte. Gemeinsam werden wir mit Annegret Siedel an der Violine unter anderem barocke und romantische Werke zum Besten geben."

Zu hören gibt es in der Andräkirche Werke von Hugo Wolf, Max Reger, Georg Friedrich Händel, von Mozart und Bach - aber auch von Robert Stolz.

Bernd Kober, Pfarrprovisor von St. Andrä, meint: "Klang und Musik erreichen wie kaum ein anderes Medium die Gründe und Abgründe der Seele des Menschen. Sie können helfen, die menschliche Existenz tiefer zu erfassen und zu deuten."

Konzert im Rahmen von "Klangfarben der Orgel": Sonntag, 7. August, 19.30 Uhr; St.-Andrä-Kirche; Es musizieren: Ildikó Raimondi (Sopran) ; Annegret Siedel (Violine); Yvonne Dornhofer (Orgel).

Karten im Vorverkauf: Salzburg Ticket Service, Mozartplatz 5; 24 Euro; Abendkassa ab 18.30 Uhr, 30 Euro.
https://klangfarbenderorgel.com

Aufgerufen am 18.09.2018 um 07:18 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/benefizkonzert-licht-fuer-die-im-schatten-1200841

Dirndl selbst schneidern: Kurse ausgebucht

Dirndl selbst schneidern: Kurse ausgebucht

Mit dem Rupertikirtag beginnt die Hochsaison für die Tracht. Schneiderin Katharina Rettenwender erlaubt den Boom hautnah. Nicht nur, weil sie die Tracht an spezielle Bedürfnisse anpassen kann: "Die Standard-…

Schlagzeilen