Kultur

"Bim Bam"-Festival: Ein Tanz der Dinge zaubert Lächeln hervor

Das "Bim Bam"-Festival hat Kleinstkindertheater in Salzburg etabliert. In Krisenzeiten wächst die Bedeutung dieses fantasievollen Theatergenres.

Beim „Bim Bam“-Festival können Kinder die Welt des Theaters entdecken. SN/toihaus/ela grieshaber
Beim „Bim Bam“-Festival können Kinder die Welt des Theaters entdecken.

Testung? Impfung? Maske? Das Toihaus entschied sich für Plexiglas. Im Oktober spielten die Akteure des Theaters am Mirabellplatz vor Besuchern, die durch Plexiglaswände getrennt waren.

Das Theater testete in den Herbstwochen vor den Lockdowns Spielformate und Sicherheitskonzepte - auch im Hinblick auf die achte Auflage des "Bim Bam"-Festivals. Vom 20. Februar bis 14. März soll wieder ein umfassender Blick in die Welt des Klein(st)kindertheaters geboten werden. Das Toihaus stellt seine Eigenproduktionen im Zwei-Jahres-Rhythmus in einen internationalen Kontext und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2021 um 01:24 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/bim-bam-festival-ein-tanz-der-dinge-zaubert-laecheln-hervor-98308468