Kultur

Buch zur Salzburger Festspielgeschichte: Die Wirtschaft spielt beim Festspiel mit

Die Wirtschaftskammer setzt den letzten Stein ins 100-Jahr-Jubiläum der Salzburger Festspiele.

Zum letzten Abdruck erscheint das letzte Druckwerk zum 100-Jahr-Jubiläum der Salzburger Festspiele. Bedingt vor allem durch die Pandemie musste nicht nur das Programm des Jubiläumssommers großteils auf 2021 verschoben werden, auch ein Buchprojekt schlitterte in die Bredouille der Verzögerungen. Aber jetzt kommt der Sammelband von Beiträgen über das Zusammenwirken von Salzburger Wirtschaft und Salzburger Festspielen heraus. Obgleich Weihnachten vorbei ist: Es wird - auch dank Unterstützung der Stiftung Akademie Schloss Urstein - an jene verschenkt, die es bestellen.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.05.2022 um 07:00 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/buch-zur-salzburger-festspielgeschichte-die-wirtschaft-spielt-beim-festspiel-mit-114753496