Kultur

Bunte Leichtigkeit als Lichtblick: Salzburger Verkaufsgalerien öffnen trotz Lockdowns

Weil sie Handel und Kunst verbinden, sind Galerien im Moment die einzigen Schauplätze, an denen Kunst live genossen werden kann.

Fröhlich und bunt bietet die Ausstellung der Galerie Sophia Vonier einen Gegenpol in seltsam dunkler Zeit. GALERIE VONIER/A. PHELPS SN/galerie vonier/andrew phelps
Fröhlich und bunt bietet die Ausstellung der Galerie Sophia Vonier einen Gegenpol in seltsam dunkler Zeit. GALERIE VONIER/A. PHELPS

Einen ganzen Monat ohne Kunst- und Kulturveranstaltungen?! Lockdown. Nicht ganz. Für Kunstfreunde öffnet sich ein kleiner Hoffnungsschimmer. Verkaufsgalerien dürfen öffnen.

In der Galerie von Sophia Vonier sind Werke der beiden Österreicherinnen Julia Brennacher und Julia Haugender zu sehen. Die Luftigkeit dieser beiden Künstlerinnen passt gut als erholsamer Kontrats in diese Tage. Zu tun hatten die beiden Künstlerinnen vorher nichts miteinander. "Ich habe die Paarung zusammengebracht. Beide arbeiten mit Schichten, die eine in der Malerei, die andere in Skulptren. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 04:57 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/bunte-leichtigkeit-als-lichtblick-salzburger-verkaufsgalerien-oeffnen-trotz-lockdowns-95214196