Kultur

Burg Mauterndorf: 112 mal drehen und die neue Zugbrücke ist offen

Eine Zugbrücke führt ab sofort zur Burg Mauterndorf. Wer diese öffnen oder schließen will, muss sich anstrengen und kurbeln.

Burgherrin Inge Stolz freut sich über das neue Highlight. SN/notburga löcker
Burgherrin Inge Stolz freut sich über das neue Highlight.

Mit neuen Attraktionen startet die Burg Mauterndorf in die Sommersaison. Der Wald um die Wehranlage wurde gelichtet und das Gelände begehbar gemacht. Ein Weg mit Ausblicken auf die Burg und die Bergwelt der Radstädter Tauern führt rundherum und an die Taurach. Herzstück des wiederhergestellten "Schlossparks" ist eine 26 Meter lange, voll funktionstüchtige Zugbrücke.

"Es hat nie die Möglichkeit gegeben, gemütlich rund um die Burg zu gehen, deshalb haben wir das jetzt gemacht", sagt Burgverwalterin Inge Stolz. Man wolle ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.06.2022 um 08:08 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/burg-mauterndorf-112-mal-drehen-und-die-neue-zugbruecke-ist-offen-121816132