Kultur

Das Gold im Salzburger Landestheater wird nun freigelegt

Hinter verschlossenen Türen holen Restauratoren im Landestheater ursprüngliche Elemente hervor

Um 13,6 Millionen Euro wird das Landestheater heuer saniert. Die Vorstellungen müssen währenddessen in ein Zirkuszelt beim Messezentrum ausweichen. Landestheater-Direktor und Intendant Carl Philip von Maldeghem sieht den vorübergehenden Standortwechsel aber sehr positiv: "Unsere romantische Zirkusstadt am Messegelände zieht nun auch Gäste fernab vom normalen Theaterpublikum an." Parkplätze gibt es dort nebenbei genügend. Ganz kostenlos wird das Parken dort aber wohl auch für Theatergäste nicht werden - doch es gebe bereits Verhandlungen bezüglich Vergünstigungen.

Theaterprogramm wurde an Messelocation ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.05.2022 um 07:27 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/das-gold-im-salzburger-landestheater-wird-nun-freigelegt-118131616