Kultur

Das Motorrad von Prince fährt zu neuen Grenzerfahrungen

Wie kommt "Purple Rain" zu den Tuareg? Ein Salzburger Musikfilmfestival eröffnet überraschende Perspektiven.

Das Motorrad von Prince fährt zu neuen Grenzerfahrungen SN/my sound of music

Der Held trägt Lila. Mit der Gitarre auf dem Rücken und beiden Händen am Lenker seines Motorrads will er in Richtung Ruhm düsen. In der Stadt, wo die Gitarren regieren, muss er sich dazu erst einmal einen Namen erspielen. 1984 war die Geschichte Ausgangspunkt für einen berühmten Film und für einen der größten Hits des US-Popstars Prince. 31 Jahre später schwang sich Mdou Moctar auf seine Maschine. Als Songschreiber und Gitarrist ist er im Niger eine Ikone. Mit ihm wollte US-Regisseur Chris Kirkley 2015 ein Remake des Prince-Films drehen. Kann ein Stück Popgeschichte auswandern und in einer anderen Kultur ein neues Leben beginnen? Um Fragen wie diese ging es dem Regisseur.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.11.2018 um 12:28 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/das-motorrad-von-prince-faehrt-zu-neuen-grenzerfahrungen-986794