Kultur

"Der kleine Vampir": Diese beiden Blutsbrüder sind alles andere als zahnlos

Ein Kinderbuch-Klassiker kommt als temporeiches Musical auf die Bühne des Salzburger Landestheaters.

"Keine Sorge, ich habe schon gegessen", beruhigt Blutsauger Rüdiger den kleinen Anton, nachdem er in dessen Kinderzimmer eingedrungen ist. Der Jung-Vampir befindet sich auf der Suche nach einem Freund, und Anton erweist sich als perfekte Wahl: Er lernt fliegen und bewahrt die Gruftie-Familie im Gegenzug vor natürlichen Feinden.

"Der kleine Vampir" von Angela Sommer-Bodenburg zählt seit 40 Jahren zu den Klassikern der Kinderliteratur, das Musical zum Buch ist seit Freitag im Salzburger Landestheater zu sehen. Die rund 65 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 10:05 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/der-kleine-vampir-diese-beiden-blutsbrueder-sind-alles-andere-als-zahnlos-78903007