Kultur

Die Bachgesellschaft will in die Zukunft blicken

Nach einer Phase von Umbrüchen übernimmt Virgil Hartinger die Leitung der Salzburger Institution.

Virgil Hartinger SN/bachgesellschaft/privat
Virgil Hartinger

Auf seiner persönlichen Internetseite ist die Rubrik mit aktuellen Terminen derzeit leer. Das hat aber nichts damit zu tun, dass Virgil Hartinger zu wenig zu tun hätte. Im Gegenteil: Seine vielen Aufgaben hielten ihn so auf Trab, dass Homepage-Pflege und andere Routinen vorübergehend hintangestellt werden müssten, erzählt der Salzburger Tenor. Schuberts "Winterreise" sang er kürzlich, aber auch weniger berühmten Liedern von Michael Haydn oder Sigismund Neukomm verschafft er gern neues Gehör. Die Beschäftigung mit Komponisten, die in der Salzburger Musikgeschichte ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2022 um 12:12 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/die-bachgesellschaft-will-in-die-zukunft-blicken-78202675