Kultur

Die ganz große Nummer des Salzburger Gitarristen Matthias Löscher

Er katapultierte sich als weißer Gitarrist mitten hinein in die schwarze Musikerszene der USA. Das ist durchaus eine Art Ritterschlag für den Salzburger Matthias Löscher.

"Ju, man!" Da ist einer in der musikalischen Champions League angekommen. Einer aus Salzburg. Der Gitarrist Matthias Löscher. Der gebürtige Oberndorfer ist seit Monaten mit Lauryn Hill auf Welttournee. Ja, genau, mit "der" Lauryn Hill. Um selbst den geringsten Verdacht auf lokale Befangenheit erst gar nicht aufkommen zu lassen, sei hier die deutsche Internetplattform "laut.de" zitiert: "Eine amerikanische Karriere: In wenigen Jahren schafft es Lauryn Hill von der Tellerwäscherin beim Schnellimbiss zur Plattenmillionärin: Über 17 Millionen Mal brachten die Fugees mit Lauryn Hill als Sängerin ihr zweites Album ,The Score' (1996) unters Publikum, das meistverkaufte Hip Hop-Album aller Zeiten."

Hill stammt aus South Orange, New Jersey. Sie ist die erste fünffach Grammy-Gewinnerin.

Jetzt schaut Löscher, der in New York lebt, auf einen Besuch daheim vorbei. Er lässt im Jazzit, wo er früher ein und aus ging, das Jahr ausklingen. Würdig. Denn Löscher tritt mit dem Fun(k)orchestra des Salzburger Tausendsassas und Schlagzeugers Franz Trattner auf.

Der hat die Formation von sieben Jahren gegründet. Bei den legendären "Dienstag-Sessions" fand sich im Lauf der Jahre ein Musikerkollektiv, das mittlerweile Generationen umfasst. Trattner und der festspielerprobte Robert Kainar, ein Kollege am Schlagzeug, fungieren als "elder statesmen."

Jede Menge Soul Klassiker gibt es zu hören und viele Instrumentalnummern aus der Feder Trattners. Ebenfalls mit von der Partie ist der ziemlich coole Bassist Stefan Kondert. Auch ein Salzburger, der in den USA als Musiker Erfolge feiert. Und Keyboarder und Beat Boxer Philip Schröter. Unter anderem Sideman von Conchita Wurst. Begleitet werden Trattner und dessen groovende Gang vom Funkexpress. Diese Band aus der Nachwuchsschmiede des Jazzit gewann heuer den Joe Zawinul Preis. Überreicht hat ihn Zawinuls Sohn Anthony.

Aufgerufen am 22.09.2018 um 01:30 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/die-ganz-grosse-nummer-des-salzburger-gitarristen-matthias-loescher-574639

U-Haft über Demonstranten verhängt

U-Haft über Demonstranten verhängt

23-jähriger Deutscher soll mit einer Stange auf einen Polizisten eingeschlagen haben. Der Schutzschild des Beamten ging dabei zu Bruch. Von der Demonstration gegen die EU-Migrationspolitik zeugten am Freitag …

Schlagzeilen