Kultur

Die politische Realsatire ist ihre Konkurrenz

Fritz Egger und Johannes Pillinger spielen wieder im Kleinen Theater, wo vor 30 Jahren alles begann.

Johannes Pillinger und Fritz Egger laden zum Kabarett. SN/günter freund
Johannes Pillinger und Fritz Egger laden zum Kabarett.

Im November 1987 feierte das AffrontTheater rund um Fritz Egger im Kleinen Theater seine erste Kabarettpremiere. Nun steht der Schauspieler und Kabarettist zusammen mit Musiker Johannes Pillinger am selben Ort wieder auf der Bühne - "das ist natürlich ein schönes Gefühl", sagt Egger. Im neuen Programm "Schmähstaat" verwandelt er sich in verschiedene Personen und lässt dabei sein schauspielerisches Können mit einfließen. "Neben Politikern wird auch der Klerus zu Wort kommen", erzählt Egger. Zu hören sind auch verschiedene Dialekte - aus ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 31.10.2020 um 11:26 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/die-politische-realsatire-ist-ihre-konkurrenz-66151843