Kultur

Ein Musical wie ein Rockkonzert

Die Musical Company Austria wagt sich 2020 an den Klassiker "Jesus Christ Superstar".

In Weißrussland ticken die Uhren anders. 2012 wurde dort das Musical "Jesus Christ Superstar" noch verboten. Auch in Russland sorgten 2016 besorgte Bürger für eine Absetzung der rockigen Darstellung der Passion Christi. Hierzulande hingegen hat es ein Song aus Andrew Lloyd Webbers erstem großen Musical-Hit mittlerweile sogar ins "Gotteslob" geschafft. "Dennoch ist dieses Werk auch heute noch aktuell", sagt Thorsten Kieker, Geschäftsführer der Musical Company Austria.

Die Salzburger Musical-Truppe wagt sich zum 10. Geburtstag im März 2020 an ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 09.12.2021 um 03:59 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/ein-musical-wie-ein-rockkonzert-77445208