Kultur

Ein Platz erwartet die Halle 3

Das Schauspielhaus kopiert in Wals seine Spielräume vom Petersbrunnhof. Ab Herbst wird in Hallen des Gewerbegebiets vorbereitet, was dann im Nonntal aufgeführt wird.

Robert Pienz vor dem Produktionshaus des Schauspielhauses Salzburg. Auf der Fläche hinter ihm werden Halle 3 der Schauspielschule und Dekorationslager errichtet.  SN/hkk
Robert Pienz vor dem Produktionshaus des Schauspielhauses Salzburg. Auf der Fläche hinter ihm werden Halle 3 der Schauspielschule und Dekorationslager errichtet.

Wo jetzt noch zweierlei Ziegel, Stangen, Latten und Baustoffe zwischen verdorrtem Rasen lagern, soll in sechs Monaten eine Halle so neu aufgebaut sein, dass sich hier zweierlei Salzburger Schüler fürs Leben vorbereiten können. Zum einen soll an der Walser Adresse Lagerhausstraße 45, in einem von Bundesstraße und Autobahn umschmiegten Winkel, jene Halle 3 errichtet werden, in der künftig die Schauspielschule des Schauspielhauses Salzburg ihre Eleven ausbildet. Zudem werde dieser Probenraum mit einer Besuchergalerie versehen, kündigt Intendant Robert Pienz beim Rundgang ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.10.2021 um 06:14 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/ein-platz-erwartet-die-halle-3-100933234