Kultur

Ein Salzburger Ehepaar überrascht die Literaturszene

Harald Niederreiter ist ein weit gereistes Mathematikgenie. In der Pension hat der Salzburger gemeinsam mit seiner Gattin zu schreiben begonnen. Jetzt stiftet das Ehepaar einen Literaturpreis.

Sie stecken hinter Sarah Samuel: Der Mathematiker Harald Niederreiter und Gattin Gerlinde schreiben ihre Bücher gemeinsam. SN/haimerl
Sie stecken hinter Sarah Samuel: Der Mathematiker Harald Niederreiter und Gattin Gerlinde schreiben ihre Bücher gemeinsam.

Die Kurzgeschichte kommt hierzulande zu kurz. So könnte man kurz und bündig die Meinung der Salzburger Autoren Gerlinde und Harald Niederreiter zusammenfassen. "Im deutschsprachigen Raum werden zahlreiche Preise für Romane vergeben, doch die Kurzgeschichte wird stiefmütterlich behandelt", meint das Ehepaar. Deshalb haben sich die beiden entschlossen, einen mit 10.000 Euro dotierten Preis für Kurzgeschichten zu stiften.

Der Sarah-Samuel-Preis wird im Mai 2019 erstmals in Salzburg vergeben. Die Jury tritt im Februar zusammen. Als Partner konnte das Ehepaar namhafte ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2021 um 11:54 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/ein-salzburger-ehepaar-ueberrascht-die-literaturszene-63197464