Kultur

Eine Salzburger Geigerin räumt am Wörthersee ab

Chiara Sannicandro errang beim Brahms-Wettbewerb gleich zwei Preise.

Chiara Sannicandro. SN/brahms-wettbewerb pörtschach/andrej grlic
Chiara Sannicandro.

Lieben Sie Brahms? Die Antwort fällt Chiara Sannicandro nicht schwer. "Ich fühle mich bei dieser ausdrucksstarken Musik einfach zu Hause, ob nun den Violinsonaten oder auch der Kammermusik", erzählt die 22-Jährige. Die Salzburger Geigerin feierte ihren bislang größten Erfolg im Feriendomizil des deutschen Komponisten, am Wochenende wurde sie beim renommierten Brahms-Wettbewerb in Pörtschach am Wörthersee mit dem 2. Preis ausgezeichnet. Beim abschließenden Galakonzert konnte sie noch die Zuhörer für sich gewinnen und errang den Publikumspreis.

Die Coronapandemie hat ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2020 um 07:31 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/eine-salzburger-geigerin-raeumt-am-woerthersee-ab-92654344