Kultur

Festspiele locken Polit-Prominenz: Angela Merkel Premierengast

Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel besuchte die Premiere von "Endspiel" im Salzburger Landestheater.

Am Freitag landete Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Salzburger Flughafen. Während sie den Festspielen an diesem Tag noch fernblieb, kam sie am Samstagabend in Begleitung ihres Ehemanns Joachim Sauer zur Premiere des Beckett-Stücks "Endspiel" ins Salzburger Landestheater. Mit dabei waren auch der frühere Minister Martin Bartenstein und dessen Frau Ilse.

Am Eingang begrüßt wurde Angela Merkel von Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler und Schauspielchef Sven Eric Bechtolf.

Merkel ist treuer Festspiel-Gast

Merkel, die erst kürzlich zum sechsten Mal in Folge vom US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" an die Spitze der 100 Frauen mit dem weltweit größten Einfluss gesetzt worden ist, besucht die Salzburger Festspiele seit vielen Jahren. 2014 war sie etwa im Konzert der Wiener Philharmoniker unter der Leitung des Schweizer Dirigenten Philippe Jordan sowie im "Rosenkavalier". Die Inszenierung der Richard-Strauss-Oper von Regisseur Harry Kupfer dürfte gefallen haben: Im vergangenen Jahr besuchte die Bundeskanzlerin das Stück gleich ein zweites Mal. Auch die konzertante Aufführung "Werther" von Jules Massenet stand auf dem Programm.

Merkels Sommerurlaub mit vielen Terminen

Offiziell hat Merkel bereits seit einer Woche frei, der Sommerurlaub verlief bisher jedoch wenig erholsam. Kaum hatte sie sich offiziell in die Ferien verabschiedet, war sie nur einen Tag später bereits wieder im Kanzleramt, um das kurzfristig einberufene Bundessicherheitskabinett zu leiten und sich anschließend zum Amoklauf in München zu äußern. Am Donnerstag unterbrach Merkel ihren Urlaub erneut. Sie gab ihre jährliche politische Bilanzpressekonferenz, die erst nach der Sommerpause erwartet worden war. Eigentlich waren für ihren dreiwöchigen Urlaub keine öffentlichen Auftritte als Kanzlerin geplant gewesen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2018 um 10:54 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/festspiele-locken-polit-prominenz-angela-merkel-premierengast-1205362

Filmsammelaktion in Salzburg bringt 35.000 Aufnahmen

Filmsammelaktion in Salzburg bringt 35.000 Aufnahmen

Rund 5000 Stunden dauert das Filmmaterial insgesamt, das von 1752 Personen zur Digitalisierung bei der Initiative "Salzburg privat" abgegeben wurde. Unter dem Titel "Salzburg privat. Wir suchen Ihre alten …

Eine Familie in drei Epochen

Eine Familie in drei Epochen

Die Sozialpädagogin Veronika Aschenbrenner hat den Roman "Kuckucksglück" geschrieben. Unterdrückung, Emanzipation und Vergangenheitsbewältigung stehen dabei im Mittelpunkt. Das Schreiben war schon als Kind …

Salzburg empfängt Europas Staatschefs

Salzburg empfängt Europas Staatschefs

Es ist ein Treffen der Superlative: Die 28 EU-Staatschef kommen am 19. und 20. September in Salzburg zum EU-Gipfel zusammen. Wie sich Stadt und Land darauf vorbereiten, was der Gipfel für Salzburg und seine …

Schlagzeilen