Kultur

Fotohof gestaltet Buchwoche

Fotobücher wurden zu einer bedeutenden künstlerischen Ausdrucksform. Der Salzburger Fotohof mischt da weltweit kräftig mit.

Ein Bild aus der Serie „Teens – in their rooms“ von der österreichischen Fotografin Anna Breit.  SN/fotohof edition/anna breit
Ein Bild aus der Serie „Teens – in their rooms“ von der österreichischen Fotografin Anna Breit.

Die Einschränkungen durch das Coronavirus beeinträchtigen seit Monaten auch den Fotohof und auch seine "Fotohof edition". Es konnten die neuen Bücher in diesem Herbst nicht wie gewohnt auf der internationalen Buchmesse Frankfurt, der bedeutenden Fotomesse "Paris Photo", der Salzburger Buchwoche oder bei geplanten, öffentlichen Buchpräsentationen gezeigt werden. "Doch die widrigen Umstände machen erfinderisch", sagt Hermann Seidl vom Fotohof.

Um die vielen Neuerscheinungen zu bewerben und der Öffentlichkeit bekannt zu machen, kreierte man als Ersatz für die persönlichen Treffen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 06:28 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/fotohof-gestaltet-buchwoche-95836759