Kultur

Frech und frisch wie eh und je: Gerhard Polt und die Well-Brüder in Strobl

Spitzzüngig und unmittelbar, provokant und schamlos: Am Mittwoch, einen Tag nach dem 77. Geburtstag, machte die bayerische Kabarettlegende Gerhard Polt mit den "Well Brüdern aus'm Biermoos" Halt in Strobl und bewies in der randvollen Turnhalle der Volksschule, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

Karl Well, Gerhard Polt, Christoph Well und Michael Well (von links) SN/agentur well/hp hösl
Karl Well, Gerhard Polt, Christoph Well und Michael Well (von links)

"Gehört Strobl zu Weißenbach oder Weißenbach zu Strobl?" Diese Frage aus dem ersten Gstanzl des Abends steht sinnbildlich für die Auseinandersetzung mit den Begriffen Heimat und Identität, für die Gerhard Polt und die Gebrüder Well seit gut vierzig Jahren stehen. ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 26.06.2019 um 03:55 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/frech-und-frisch-wie-eh-und-je-gerhard-polt-und-die-well-brueder-in-strobl-69991126