Kultur

Galerie erinnert an raffinierten Schlossherrn

Im Schloss Leopoldskron ist der Saal erneuert, der einst eine einzigartige Sammlung enthielt.

Betrachtet man Fotos vom zweiten Stock von Schloss Leopoldskron aus den vorigen 70 Jahren und von jetzt, fühlt sich's an, als wäre ein Kilogramm Sand aus den Augen gewischt. Jetzt tut sich eine klar eingefasste, lichte Weite auf, die sich bei offenen Fenstern einerseits in ein von Untersberg und Göll eingerahmtes Becken öffnet, andrerseits zwischen hohen Baumkronen die Festung zum Vorschein bringt. In den vorigen Jahrzehnten hingegen war dieser Raum verrammelt: Nach dem Zweiten Weltkrieg stand hier Feldbett an Feldbett ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.10.2021 um 11:01 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/galerie-erinnert-an-raffinierten-schlossherrn-107515336