Kultur

Geschichten um ein Meer aus Stein

London ist der Wohnort. Aber Saalfelden und die Berge, sie blieben ihr stets Heimat. Diese Liebe mündete nun in einem Buch.

Fünf lange Jahre Arbeit - und ganz viele Leben von Menschen, die darin beschrieben werden. Dazu auch noch Ewigkeiten, die zu Stein geworden sind. Nein, es ist nicht einfach ein Buch über einen Gebirgszug, das da vor mir auf dem Tisch liegt. Es ist die zeitlose Liebeserklärung einer Frau an einen Ort, an Menschen und an einen der imposantesten Gebirgszüge der Alpen: an das Steinerne Meer.

Es ist zugleich Zeugnis und Abhandlung von Bestand, aber auch von Vergänglichkeit.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.10.2021 um 03:05 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/geschichten-um-ein-meer-aus-stein-93595588