Kultur

Glöckler ziehen durch die Salzburger Altstadt

Mit ihren kunstvoll verzierten Kappen wollen die Perchten das Böse und Finstere vertreiben.

Mehr als zwei Stunden sind die Glöckler in Salzburg unterwegs.  SN/chris hofer
Mehr als zwei Stunden sind die Glöckler in Salzburg unterwegs.

Wirklich schwer sind die kunstvoll verzierten Kappen nicht. Und dennoch kommen viele der knapp 30 Teilnehmer des Salzburger Glöcklerlaufs ordentlich ins Schwitzen. "Der mehr als zweistündige Marsch hängt sich schon an", sagt Alexander Wieland. Der Obmann der Brauchtumsgruppe Jungalpenland ging jahrelang selbst als Aktiver mit und ist mittlerweile Organisator des Umzugs.

Heute, Samstag, steigt der Glöcklerlauf in der Salzburger Innenstadt zum bereits 52. Mal. Die Route führt über die Nonntaler Hauptstraße, den Kajetanerplatz und Residenzplatz bis zum Alten Markt. In weißen Gewändern und mit Kappen aus Seidenpapier samt Fransen und Schellengürteln ziehen die Glöckler durch Salzburg. Die Teilnehmer sind ausschließlich Männer - so will es die Tradition. An jedem Halt ziehen die Glöckler einen Kreis auf und laufen einen Achter. "Das soll die Unendlichkeit symbolisieren", sagt Wieland. Mit ihren Tänzen wollen die Perchten das Böse vertreiben und ein gutes neues Jahr wünschen.

Die Kappen zeigen Kometen, Monde, aber auch die Wappen der Stadt und des Landes Salzburg. Ursprünglich stammt der Brauch aus dem Salzkammergut, die Gruppe Die Gaisberger brachte ihn einst in die Mozartstadt. Für die Mitglieder von Jungalpenland ist der Glöcklerlauf jedes Jahr aufs Neue etwas Besonderes. Seit mehreren Wochen bringen die Mitglieder die Kappen auf Vordermann - Fransen müssen erneuert, Ornamente ausgebessert und teilweise erneuert werden. Die jüngsten Teilnehmer sind im Schulalter, die ältesten Läufer 65 Jahre alt. "Die sind aber noch super drauf", sagt Wieland. Etwas Sorgen bereitet den Glöcklern die Wetterprognose. Wieland: "Wenn es stark schneit, können wir nicht laufen. Bei der Nässe würden unsere Kappen zerreißen."

Aufgerufen am 24.01.2019 um 11:44 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/gloeckler-ziehen-durch-die-salzburger-altstadt-63522946

Schlagzeilen