Kultur

"Glorreicher Augenblick" kommt aus Salzburg

Ein Chirurg freundete sich mit Beethoven an, brüllte mit ihm, dichtete für ihn und brachte eine Kantate nach Salzburg.

In Salzburg entstand der Text zur Beethoven-Kantate „Der glorreiche Augenblick“ SN/tourismus salzburg/gunter breitegger
In Salzburg entstand der Text zur Beethoven-Kantate „Der glorreiche Augenblick“

Salzburg und Beethoven? Dieses Kapitel in einer Biografie des heurigen Jubiläums-Komponisten wäre leicht wegzulassen, hätte es nicht den umtriebigen Chirurgen Aloys Weißenbach gegeben. Dessen Leistungen für Medizin wie Musik sind so kurios, dass man kaum müde wird, sich mit diesem Sohn eines Amtsdieners und Kerkermeisters aus Telfs zu befassen.

Dreh- und Angelpunkt dafür ist jenes Werk, mit dem am Samstag die Stadt Krems im Kloster Und ihre Feiern zum Beethoven-Jahr beginnt. Immerhin verbrachte der Komponist bei Krems - ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.12.2021 um 07:47 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/glorreicher-augenblick-kommt-aus-salzburg-83468413