Kultur

"Glue Crew": Frecher Punk in Mundart

"Wir träumen, denken und reden in Dialekt", sagt Wolfgang Posch von der Punkband "Glue Crew". Die vier Musiker wollen mit sowohl kritischen als auch lustigen Stücken beim Publikum punkten. Die Punkband ist auf der 25. Ausgabe des Xtra-Ordinary-Samplers vertreten, der vom Rockhouse herausgegeben wird.

Benedikt Emig, Wolfgang Posch, Andreas Posch und Thomas Mulitzer (v.l.) bilden die Punkband.   SN/sw/clue crew/seidl
Benedikt Emig, Wolfgang Posch, Andreas Posch und Thomas Mulitzer (v.l.) bilden die Punkband.  

Der Bandname ist Englisch, doch ihre Texte sind in deutscher Sprache verfasst. Genauer gesagt in unterschiedlichen Dialekten. Die Rede ist von der "Glue Crew" (auf Deutsch die Kleberbande), einer Salzburger Punkband, die in dieser Formation seit dem Jahr 2016 besteht.

Die vier Mitglieder Thomas Mulitzer, Wolfgang Posch, Andreas Posch (die beiden sind nicht miteinander verwandt) und Benedikt Emig wohnen in Salzburg und bilden diese musikalische Formation.

Ein wahres Multitalent dieser Band ist Wolfgang Posch. Der gebürtiger ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.05.2022 um 05:09 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/glue-crew-frecher-punk-in-mundart-116078908