Kultur

Heimpremiere für Salzburgs Landkrimi

Es ist soweit. Als erster Salzburger Landkrimi ist "Drachenjungfrau" im TV zu sehen. Manuel Rubey spielt den Kommissar Martin Merana.

Nein, Wagemut hin oder her. Felix Baumgartner wäre für die Hauptrolle nie und nimmer in Frage gekommen sagt Manfred Baumann. Und er lacht lauthals. Dieser Film soll nämlich nicht zum Sturzflug in die Tiefe werden. Im Gegenteil.

Der Krimiautor und Kabarettist aus Salzburg freut sich hingegen "unglaublich über die Idealbesetzung." Die sei in der Person von Manuel Rubey "zu 100 Prozent" gegeben. Rubey verkörpert den, von Manfred Baumann erfundenen Kommissar Martin Merana. "Der muss ein bisschen melancholisch und intellektuell sein", so der Autor. Da ist nicht jeder geeignet. Stimmt.

Im März feierte die Verfilmung des Krimis "Drachenjungfrau" Kinopremiere beim Österreichischen Filmfestival "Diagonale" in Graz. Jetzt läuft eine Serie lokaler Vorpremieren in Salzburger Kinos an. Dann folgt die Ausstrahlung im ORF. Den Anfang macht standesgemäß "Das Kino" in Salzburg" (4. 11.). Dann setzt sich die Tour in Krimml (11.11.), Radstadt (12.11., im Rahmen des Filmfestivals) und in Hallein (13.11.) fort. Immer und überall dabei ist Meranas-Schöpfer umtriebiger Manfred Baumann.

Renate Wurm von "Das Kino": "Mit seinen Landkrimis veranstaltet der ORF eine Leistungsschau des österreichischen Films. Namhafte Regisseure und Regisseurinnen inszenieren jeweils ein Bundesland als Schauplatz eines Verbrechens. Der Salzburger Landkrimi ,Drachenjungfrau' entstand in Kooproduktion mit epo-Film. Er spielt bei den weltberühmten Krimmler Wasserfällen. Wir zeigen ihn vom 4. bis - 16. November vorab exklusiv."

Erzählt wird in "Drachenjungfrau" die Rückkehr von Kommissar Martin Merana in seinen Heimatort Krimml. Aus beruflichen Gründen. Denn die Geschichte dreht sich um den mysteriösen Tod der jungen Laura Stiegler, die am Tag nach der "Marketenderinnen"-Misswahl tot am Ufer der Krimmler Ache gefunden wird. Dort, wo die Krimmler Wasserfälle mit Abstand am allerschönsten rauschen.

Merana wird durch den Vorfall aus seinen Urlaubsplänen gerissen und eilt zu den Ermittlungen an den Ort seiner Jugend. Dorthin, wo auch seine Jugendliebe wohnt. Die Ausstrahlung im Fernsehen erfolgt dann am 15. Dezember um 20.15 Uhr in ORF1.

Sind Sie jetzt endlich reich und berühmt Herr Baumann? "Ich bin vor allem sehr glücklich und zufrieden", sagt der Ex-ORF-Mitarbeiter und gibt damit auf die eigentliche Frage gar keine Antwort. Vermutlich tut er das aus reiner Zeitnot. "Drachenjungfrau" ist Meranas vierter Fall. Und Baumann, der Nimmermüde, schreibt dem Vernehmen nach schon am nächsten Teil.



Aufgerufen am 20.11.2018 um 01:05 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/heimpremiere-fuer-salzburgs-landkrimi-933574

Schlagzeilen