Kultur

"Ich feiere Silvester in Salzburg"

Markus Stoll hat mit Harry G eine Kunstfigur geschaffen, die über Kurzvideos bekannt wurde. Nun füllt der bayerische Grantler ganze Hallen.

Harry G tritt mit neuem Programm in Salzburg auf. SN/brecheis
Harry G tritt mit neuem Programm in Salzburg auf.

Am Dreikönigstag steht Markus Stoll als Harry G im Salzburger Kongresshaus auf der Bühne, das bereits fast ausverkauft ist. Wieso der 37-Jährige auch bei diesem Auftritt einen Hut tragen wird.

SN: Was denkt denn der Bayer über den Salzburger?
Markus Stoll: Hm . . . (lacht). Die Bayern und die Salzburger sind die verwandtesten Spezies, die es da draußen gibt. Vieles, das auf Bayern zutrifft, trifft auch auf das Land Salzburg zu. So ist es auch mit München und der Stadt Salzburg. Die Stadt hat eine ähnliche Struktur wie München. Es gibt auch so etwas wie eine Schickeria, viele Touristen. All das kennt ja der Salzburger wie der Bayer.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.09.2018 um 01:12 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/ich-feiere-silvester-in-salzburg-561025