Kultur

In der Nacht brechen die Schmuggler auf

Servus TV dreht einen Film am Untersberg. Dabei geht es um mystische Erlebnisse - und um Schmuggler, die Kaffee über die Grenzen bringen.

In den vergangenen Tagen hörte man "Action" und "Cut" im Wald am Untersberg. Die Filmcrew von Christiane Mayr drehte Szenen für eine Bergwelten-Sendung von Servus TV. Zuvor hat die 34-jährige Regisseurin Friedrich Mayr-Melnhof interviewt, dem weite Teile des Walds gehörten. Auf ihn ist sie während der Recherche gestoßen: "Das Wichtigste war, Menschen und Geschichten über die Leidenschaft für den Untersberg zu finden."

Im Film erzählt Mayr-Melnhof drei Episoden aus seinem Leben, die dann von Komparsen nachgespielt werden. Die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 11:54 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/in-der-nacht-brechen-die-schmuggler-auf-74185783