Kultur

In diesem Raum dürfen Kinder mit allen Sinnen kreativ sein

Im Tagesheim für Kleinkinder in Salzburg arbeitet eine Pädagogin und Künstlerin mit den Kindern. Das Modell soll andere Kindergärten inspirieren.

"Kopfkino einschalten", sagt Elementarpädagogin Waltraud Limmert-Lehner, spielt eine CD mit Entspannungsmusik und unternimmt mit den Kindern, die es sich im Kreativraum des Tagesheims für Kleinkinder in Salzburg-Taxham auf dem Boden gemütlich gemacht haben, eine Reise ans Meer. Die Geschichte führt die Kinder an Bord eines U-Boots in die Tiefen des Ozeans. Sie werden die Bilder aus dem Kopfkino dann auf einem Malplakat zum Leben erwecken. Einen Pinsel brauchen sie nicht, ihre wichtigsten Instrumente sind die Fantasie und der Körper. "Wir ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.09.2021 um 12:44 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/in-diesem-raum-duerfen-kinder-mit-allen-sinnen-kreativ-sein-105256567