Kultur

In Loig werden die Goaßln "aufdraht"

350 Goaßln knallen beim Gemeindeschnalzen von Wals-Siezenheim am Sonntag, dem 10. Februar.

Die Loiger Schnalzerpassen – hier Loig I – sind bereit fürs Goaßlschnalzen und die richtige Musi. SN/sw/kabö
Die Loiger Schnalzerpassen – hier Loig I – sind bereit fürs Goaßlschnalzen und die richtige Musi.

Patrick Sturm, Obmann der Loiger Schnalzer, hat seine Goaßl schon im Alter von sieben Jahren geschwungen. Das war vor 24 Jahren, heute steht er - genauso wie sein Vater Hansi Sturm - an zweiter Stelle der Pass. An vorderster Front steht der Aufdrahra bzw. die Aufdraherin - wie Melanie Sturm und Anna Hasenöhrl. Sie sind mit 34 männlichen Schnalzern auf drei Allgemeine und eine Jugend-Pass aufgeteilt.

Seit 1947 wird in Loig geschnalzt, und am kommenden Sonntag, dem 10. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.10.2020 um 09:03 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/in-loig-werden-die-goassln-aufdraht-65348812