Kultur

Jazz in Saalfelden: Wärmendes in der Eiseskälte

Der eine sucht diesen einen Ton. Der andere ist Bandleader, lässt aber lieber andere reden. Und der Dritte rettet schon wieder ein Festival.

Der gute Mann hat in diesen Dingen durchaus Erfahrung. Wolfgang Hartl, Architekt und stets umtriebiger Obmann des Zentrums zeitgenössischer Musik, rettete (mit anderen Kollegen) schon zwei Mal das "große" Festival des Sommers mit enormem persönlichen Einsatz vor dem Aus.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.11.2018 um 05:12 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/jazz-in-saalfelden-waermendes-in-der-eiseskaelte-504286