Kultur

Kunst trifft Wein in der Neutorstraße

Die Maxglaner PanArt-Künstlerin Gudrun Schatzl stellt ihre Werke in der Galerie Rettenbacher aus.

Gudrun Schatzl hat sich auf PanArt spezialisiert.  SN/sw/privat
Gudrun Schatzl hat sich auf PanArt spezialisiert. 

Ihre Gemälde sind farbenfroh, intensiv und zum Teil nur schemenhaft. Seit einigen Jahren befasst sich die Künstlerin Gudrun Schatzl mit der PanArt. Der Begriff hat seine Wurzeln in einem Aphorismus des griechischen Philosophen Heraklit. "Panta rhei" heißt "Alles fließt" oder "allumfassend". Das bedeutet, dass die PanArt eine Form allumfassender Malerei ist. Die innere Welt wird mit der äußeren in Einklang gebracht. Die Farben werden in mehreren Schichten aufgetragen und hinterlassen Spuren am Malgrund - oft abstrakt, aber durchaus mit figuralen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.01.2021 um 12:08 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/kunst-trifft-wein-in-der-neutorstrasse-66912967