Kultur

"Liberty Sound Club": Salzburger starten Rock-Konzertreihe

Zwei Salzburger Musiker wollen dem heimischen Band-Nachwuchs unter die Arme greifen.

Michael Mörth und Bernhard Sturl wollen die Salzburger Bandszene zu neuem Leben erwecken.  SN/heinz bayer
Michael Mörth und Bernhard Sturl wollen die Salzburger Bandszene zu neuem Leben erwecken.

Hat die Salzburger Musikszene ein Nachwuchsproblem? "Wir haben mit Bands wie The Makemakes oder Please Madame zwar bekannte Aushängeschilder, doch dahinter klafft ein Loch", sind sich Michael Mörth und Bernhard Sturl sicher. Die beiden Musiker wollen dem Salzburger Nachwuchs eine Plattform bieten - und veranstalten künftig mit dem "Liberty Sound Club" im Rockhouse ihre eigene Konzertreihe.

Neue Plattform für Salzburger Bands

Für junge Musiker gebe es in Salzburg schlicht zu wenig Auftrittsmöglichkeiten. "Die Bands spielen kleinere Konzerte und stehen dann an. Es gibt ja kaum noch Veranstalter", sagt Mörth. Deshalb versucht sich das Duo - beide sind Mitglieder der Rockband Coperniquo - nun selbst als Konzertplaner. Zur Premiere spielen am 7. Februar Javier Rodaro Lake Blue, Broken Vinyl und Mayburn. Drei weitere Termine sind in diesem Jahr geplant. Bei jedem "Liberty Sound Club" sollen künftig drei Salzburger Bands und eine weitere Gruppe aus Österreich zu hören sein. "Musiker aller Stilrichtungen können sich bei uns bewerben", sagt Mörth. Hat das Konzept Erfolg, soll es den "Liberty Sound Club" im nächsten Jahr im Zwei-Monatsrhythmus geben.

Freier Eintritt für Musiker

Jeder Musiker erhält zu den Konzerten freien Eintritt. "Wer selbst singt oder ein Instrument spielt, kann sich bei uns via Facebook melden. Wir setzen ihn auf die Gästeliste", sagt Sturl. Die Salzburger Musikszene soll dadurch enger zusammen wachen. "Es geht darum, dass sich die Leute mal treffen", sagt Mörth. Denn: "Wenn die Szene schon immer kleiner wird, dann sollen sich wenigstens alle kennen."

"Liberty Sound Club" - die Premiere

Dienstag, 7. Februar 2017
Start: 19 Uhr, Rockhouse Bar Salzburg
Tickets: Vorverkauf: 6 Euro, Abendkassa: 8 Euro

Folgende Bands sind mit dabei:

MAYBURN

LAKE BLUE

JAVIER RODARO

BROKEN VINYL

Aufgerufen am 23.09.2018 um 10:32 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/liberty-sound-club-salzburger-starten-rock-konzertreihe-404413

Karusell

Karusell

Lange Wartezeiten erlauben auch das wunderschöne Karusell im Abendlicht bewundernd, anzusehen bevor man abhebt. Danke, dass es jedes Jahr noch so jung dasteht wie vor 35 Jahren????????

Bei den Seifenblasen

Bei den Seifenblasen

Tobias Marie und Simon hatten sichtlich großen Spaß bei den Seifenblasen

Schlagzeilen