Kultur

Marionettentheater: Der Salzburger Kasperl braucht Hilfe

Hose, Schuhe und Wangen des Kerls im Gewand der Sauschneider brauchen eine Auffrischung. Das 50-Jahr-Jubiläum bietet dazu Gelegenheit.

Als erste Figur fürs Salzburger Marionettentheater hat Anton Aicher den Kasperl nach Münchner Vorbild geschnitzt.  SN/hkk
Als erste Figur fürs Salzburger Marionettentheater hat Anton Aicher den Kasperl nach Münchner Vorbild geschnitzt.

So klingt der Kasperl im "Schneewittchen" im Salzburger Marionettentheater:

In der Spielserie zum Jubiläum des Salzburger Marionettentheaters kommt der Kasperl zum Einsatz. Am Freitag wird er helfen, das Schneewittchen zu retten, und am Mittwoch nächster Woche wird er's mit dem Rumpelstilzchen aufnehmen. Seit je sehen die Salzburger Versionen dieser Märchen Auftritte für die speziellste aller Puppen vor - für Salzburg kreiert und nach über 100 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2021 um 08:20 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/marionettentheater-der-salzburger-kasperl-braucht-hilfe-107233684