Kultur

Mit dem Samson ganz hinauf zum Gipfelkreuz am Aineck

Zum 20-Jahr-Jubiläum der Samsongruppe St. Margarethen ließ sich der Verein rund um Obmann Gerhard Lanschützer jun. etwas ganz Besonderes einfallen: Er brachte seinen Riesen in luftige Höhen.

Bei prächtiger Kulisse ragte der Samson gemeinsam mit dem Gipfelkreuz in den Himmel. Prädikat: Außergewöhnlich! SN/sw/christian sampl
Bei prächtiger Kulisse ragte der Samson gemeinsam mit dem Gipfelkreuz in den Himmel. Prädikat: Außergewöhnlich!

Eigentlich wollte die Samsongruppe zum Jubiläum in jedem Ortsteil für die Bevölkerung tanzen. Aufgrund der aktuellen Planungsunsicherheit war eine Umsetzung in gewünschter Form nicht möglich. Ganz auf eine Jubiläumsfeier verzichten wollte die Gruppe dann auch nicht. Mitte August ging es für die 16 aktiven Mitglieder - davon zwei Marketenderinnen - mit dem Samson, natürlich unter Einhaltung der 3G-Regel, hinauf zum Gipfelkreuz aufs Aineck. "Zuvor gab es für alle ein stärkendes Frühstück bei Mitglied Thomas Kerschhaggl", sagt Schriftführer Wolfgang Kendlbacher im ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.05.2022 um 04:41 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/mit-dem-samson-ganz-hinauf-zum-gipfelkreuz-am-aineck-109184581