Kultur

Mozarteumorchester Salzburg feiert 175. Geburtstag

Das Mozarteumorchester blickt auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück. Zum großen Jubiläum erscheint ein neues Buch.

Während die Sonne wohlwollend durch die Fenster des Orchesterhauses in Salzburg-Nonntal scheint, erklingen auf dem Gang diverse Instrumente. Orchesterdirektor Thomas Wolfram lauscht vergnügt den vertrauten Klängen. Das Mozarteumorchester Salzburg probt Wolfgang Amadeus Mozarts "Così fan tutte". Am 29. Juli feiert die Oper in der Felsenreitschule Premiere. Auch bei der offiziellen Eröffnung der Festspiele würden die Musiker spielen, ebenso wie diverse Mozart-Matineen in der Festspielzeit, erzählt Wolfram.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 18.06.2018 um 06:01 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/mozarteumorchester-salzburg-feiert-175-geburtstag-1240879