Kultur

Mut, Güte und Denken helfen gegen Schwermut

Immer wieder hat sich eine Frau aufgerafft. Drei ihrer Spielarten von Lebenskunst haben den Kuchler Bildhauer Josef Zenzmaier inspiriert.

Josef Zenzmaier hat sich zur Mutigen gestellt. Diese bronzene Frau ist Teil einer Trias. Denn "Mut, Güte und Nachdenken gehören zusammen", sagt der Bildhauer, als er durch die Ausstellung in seinem Heimatort Kuchl führt, die Donnerstagabend eröffnet wird. Die drei Frauen dominieren das Untergeschoß, wo an die fünfzehn Bronzegüsse und drei Grafik-Serien von seinem Schaffen erzählen.

Drei Frauen? Aber nein! Es sei eine einzige Frau, versichert Josef Zenzmaier. Er habe dieselbe Person in wechselnden Stimmungen in Bronze gegossen. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.01.2021 um 02:18 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/mut-guete-und-denken-helfen-gegen-schwermut-83366752