Kultur

Nackte Tatsachen in der Kunst

Bei einer Ausstellung in Zell am See werden die Arbeiten von neun heimischen Künstlern gezeigt.

Neun Künstlerinnen und Künstler stellen aus. Auch Werke von Marika Wille-Jais sind zu sehen.  SN/zellart
Neun Künstlerinnen und Künstler stellen aus. Auch Werke von Marika Wille-Jais sind zu sehen.

Dieses ist der dritte Streich. ZellArt präsentiert in der Galerie im Ferry Porsche Congress Center die nächste Ausstellung. "Sie ist dem menschlichen Akt gewidmet. Neun heimische Künstler zeigen ihre Arbeiten in verschiedenen Techniken und Ausdrucksformen", berichtet Helmut Hierner. Er ist einer der Initiatoren des Ganzen und fügt an: "Ein wichtiges Anliegen ist uns, auch etwas aufklärerisch zu wirken, zum Aktzeichnen in der heutigen Zeit einen unbefangenen Zugang zu schaffen." In Maishofen etwa wird die Form des Aktzeichnens seit Jahren gepflegt. Vor 15 Jahren, so Hierner, hätten sich im Großraum Zell am See und Saalfelden am Aktzeichnen interessierte Maler zusammengefunden. Sie treffen sich wöchentlich im Wintersemester im Zeichensaal der Hauptschule Maishofen für zwei Stunden. "Mehrere Damen und Herren stehen der Gruppe als Modelle zur Verfügung. Das Zeichnen erfordert hohe Konzentration, denn es gilt in 15 bis 20 Minuten alles aufs Blatt oder die Leinwand zu bringen. Dabei sind die Proportionen, in spannenden, meist geschwungenen Linien oder Verkürzungen, Licht und Schatten sowie die Tiefe in einem gut zu erfassen. Im Spätherbst kam der begnadete Salzburger Künstler Josef Zenzmaier für ein zweitägiges Aktseminar zu uns nach Maishofen und gab wertvolle Anregungen. "

Ausstellung:"Akt in der bildenden Kunst"; Vernissage am Mittwoch, 7. Februar, 19 Uhr, Galerie im Ferry Porsche Congress Center Zell am See; Dauer: bis 20. Februar.

Aufgerufen am 21.05.2018 um 11:16 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/nackte-tatsachen-in-der-kunst-23809786

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Saalfelden

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Saalfelden

Bei einem Verkehrsunfall auf der B164 in Saalfelden im Bezirk Zell am See sind am Freitagabend drei Menschen verletzt worden. Ein 31-jähriger Rumäne wollte mit seinem Pkw von einem Einkaufszentrum in die B164 …

Drei große Jubiläen für Zell am See

Gleich drei Geburtstage werden dieses Wochenende in Zell am See gefeiert. Beim Festakt "Jubiläum - Cäcilia trifft Florian" feiern die Freiwillige Feuerwehr 150 Jahre, die Bürgermusik 140 Jahre und die …

Meistgelesen

    Kommentare

    Schlagzeilen