Kultur

Neue Ausstellung von Erich Schobesberger: 1,4 Millionen Punkte führen zur Erlösung

Der Salzburger Künstler Erich Schobesberger zeigte im Vorjahr neue Arbeiten und erzielte einen großen Erfolg. Was machte der Künstler daraufhin? Gleich weiter arbeiten.

Erich Schobesberger vor einer seiner neuen Arbeiten. SN/privat
Erich Schobesberger vor einer seiner neuen Arbeiten.

Wenn Jedermann auf dem Domplatz Erlösung findet, ist das Festspielpublikum immer wieder aufs Neue ergriffen. Erich Schobesberger wählt den anderen Ansatz. "Ich bin jetzt 62 Jahre alt. Da dachte ich, ich vergebe mir einfach mal alle meine Sünden", erzählt der Salzburger Künstler.

Der Leitspruch "Sins are forgiven" ziert seither nicht nur Schobesbergers linken Arm, auch die neue Ausstellung trägt diesen Titel. Arbeitsscheu zählt sicher nicht zu Erich Schobesbergers Sündenkatalog: Rund 4000 Stunden habe er an seiner neuen Serie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2021 um 09:03 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/neue-ausstellung-von-erich-schobesberger-1-4-millionen-punkte-fuehren-zur-erloesung-107290654