Kultur

Neue Foto-Ausstellung zeigt starke Frauen am Hof

Anlässlich des Weltfrauentags wurde am Donnerstag im Salzburger Chiemseehof die Ausstellung "Frauenbilder" eröffnet. Gezeigt werden Arbeiten der österreichischen Fotografin Erika Hubatschek wie auch völlig neue Porträts und Arbeitsfotos aus der weiblich-bergbäuerlichen Lebenswelt von gestern. Zu sehen ist die Schau bis 23. April.

"Alle Lebensbereiche sind von Frauen mitgestaltet und geprägt, jedoch werden viele Leistungen von Frauen nicht gesehen beziehungsweise werden diese meist nicht sichtbar", verwies Landtagspräsident Josef Schöchl auf die harte Lebenswirklichkeit der Bergbäuerinnen. Auch Frauenreferentin Landesrätin Martina Berthold und Landesrätin Brigitta Pallauf, die die Ausstellung noch als Landtagspräsidentin in den Chiemseehof geholt hat, zeigten sich von den "Frauenbildern" sehr angetan. Die Vernissage ist bereits die dritte Veranstaltung des Salzburger Landtags zum Weltfrauentag.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.09.2018 um 07:09 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/neue-foto-ausstellung-zeigt-starke-frauen-am-hof-25152325

Ein Fest für 1300 Jahre Rupert und Erentrudis

Ein Fest für 1300 Jahre Rupert und Erentrudis

Das Jahr 718 wird als das Sterbejahr der heiligen Erentrudis und ihres Onkels, des heiligen Rupert, angenommen. Die Erzdiözese würdigt das am 24. September, gleichzeitig lädt sie zum Zukunftsfest. Eine ganze …

Müllsammeln wird Trendsport

Müllsammeln wird Trendsport

2400 Kilo Mist landen jährlich an der Salzach. Viele regt das auf, einige tun etwas dagegen. Jetzt sammeln die Ersten beim Joggen Müll. Wenn Christian Dackau spazieren geht, bleibt er alle zwei Meter stehen. "…

Bergkristalle bis Salami: Geschenke für EU-Gäste

Bergkristalle bis Salami: Geschenke für EU-Gäste

Für die politischen Gäste aus den EU-Staaten, die heute, Mittwoch, nach und nach in der Stadt Salzburg eintreffen, wartet eine Reihe an Geschenken. Was es so gibt? Hochprozentiges, Schmackhaftes sowie …

Schlagzeilen