Kultur

Neue Klänge zur Sommersonnenwende

Das Quadriga Consort feiert am Sonntag mit "Midsummer" im SN-Saal eine Weltpremiere.

Das Quadriga Consort vereint alte Instrumente und neue Kompositionen. SN/quadriga consort
Das Quadriga Consort vereint alte Instrumente und neue Kompositionen.

Die Sommersonnwende übt seit Jahrtausenden eine magische Wirkung auf die Menschen aus. Auf vielen Salzburger Bergen, etwa im Gasteiner Tal oder in Saalfelden, erhellen unzählige Höhenfeuer die kürzeste Nacht im Jahr.

Die Leuchtkraft und Energie des "Midsummer" ist aber auch im gleichnamigen Programm des Quadriga Consort zu spüren, das am Sonntag im SN-Saal Weltpremiere feiert. Die selbstbetitelte "Early Music Band" lädt zu einer Reise nach Skandinavien und auf die Britischen Inseln, altes Liedgut aus dem schottischen Hochland, irische ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.11.2020 um 01:39 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/neue-klaenge-zur-sommersonnenwende-89064412