Kultur

Neue Volksmusik: Die jungen Wilden erobern die Stadt

Da kommt ein ziemlicher Spaß auf Salzburg zu. Und, ja: Es wird auch gejodelt am Fuß der Festung. Bei einem neuen Festival am Freitag und am Samstag.

Das Wetter steht ein wenig im Kontrast zum Programm. Denn für das Wochenende ist ruhiges, stabiles Spätsommerwetter angekündigt. Nicht ruhig, sondern recht lebendig dürfte es hingegen beim Festival für neue Volksmusik namens "bodenständig" zugehen. Das findet erstmals statt. Im Petersbrunnhof. Mit der Option, im Fall des Falles ins nahe Orchesterhaus des Mozarteumorchesters übersiedeln zu können.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.11.2018 um 02:36 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/neue-volksmusik-die-jungen-wilden-erobern-die-stadt-1088182