Kultur

Popsongs, die Mut zur Veränderung machen

Die gebürtige Salzburger Sängerin Hanna Kristall tritt am 22. Februar beim "Fest der Vielfalt" auf.

Frauenspezifische und interkulturelle Themen sind Hanna Kristall ein Anliegen.  SN/sw/stefan joham
Frauenspezifische und interkulturelle Themen sind Hanna Kristall ein Anliegen. 

Als Tochter einer Mexikanerin und eines Polen vereint die in Itzling aufgewachsene Popsängerin Hanna Kristall gleich drei Kulturen in sich. Kein Wunder also, dass sie nicht nur die Kunst, sondern auch das Leben als vielseitig und bunt begreift. "Ich interessiere mich sehr für Frauenthemen und Interkulturelles, das trage ich auch künstlerisch mit", sagt Hanna Kristall. So war es für die Frauenbeauftragte der Stadt Salzburg, Alexandra Schmidt, naheliegend, die Künstlerin für das "Fest der Vielfalt" zu engagieren. Gemeinsam mit ihrer Gitarristin ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2020 um 09:03 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/popsongs-die-mut-zur-veraenderung-machen-66085576