Kultur

Raphaela Edelbauer - Sprache schafft neue Realitäten

Der Rauriser Literaturpreis geht in diesem Jahr an die Wiener Autorin Raphaela Edelbauer für ihren grenzüberschreitenden Debütroman.

Rauris-Preisträgerin Raphaela Edelbauer. SN/www.raphaelaedelbauer.com
Rauris-Preisträgerin Raphaela Edelbauer.

Das Erzählen ist ihr zuwider, das Theoretisieren zu öde, und was es mit der Wirklichkeit auf sich hat, bleibt ihr sowieso rätselhaft. Das unterscheidet Raphaela Edelbauer von ihren schreibenden Zeitgenossen, die sich ihrer Sache recht sicher sind und im Schreiben eine Wirklichkeit entwerfen, die sie für die Wahrheit nehmen. Das will Edelbauer nicht einleuchten, und so schreibt sie ein Buch, das ein wahrer Hybride ist.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Artikel auf SN.at können Sie auch einzeln kaufen

Registrieren Sie sich bei unserem Partner Selectyco
und erhalten Sie 2,50 Euro Gratisguthaben!

Aufgerufen am 23.02.2018 um 03:28 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/raphaela-edelbauer-sprache-schafft-neue-realitaeten-24026629

Kommentare