Kultur

Regionalmuseen bieten virtuellen Rundgang an

Eine neue Onlineaktion soll Salzburgs Museenvielfalt auch im Winter erfahrbar machen.

LH-Stv. Heinrich Schellhorn freut sich über das neue digitale Angebot. SN/lmz/neumayr/leopold
LH-Stv. Heinrich Schellhorn freut sich über das neue digitale Angebot.

Eigentlich befinden sich Salzburgs Heimat- und Regionalmuseen im Winterschlaf. Doch das Land Salzburg will Lust auf die Schätze machen, die im Frühling wieder live zu besichtigen sind. Die neue Aktion "Museen online" lädt zum digitalen Rundgang durch die Museen, der im Salzburger Community-Sender FS1 wöchentlich ausgestrahlt wird.

Den Anfang machen das Museum Schloss Ritzen in Saalfelden, das Mühlenensemble am Gasteiner Höhenweg sowie das Waggerl Haus in Wagrain. Das Museum Fronfeste in Henndorf bietet einen digitalen Adventkalender, der mit modernster Technik realisiert wurde.

Kulturlandesrat LH-Stv. Heinrich Schellhorn (Grüne) zeigt sich davon begeistert, "dass wir mit dieser Aktion vielen Menschen einen unkomplizierten und kostenlosen Zugang zu Salzburgs breit gefächerter Museenlandschaft bieten können". Die Kulturvielfalt des Landes müsse weiterhin so gut wie möglich für die Bevölkerung sichtbar und zugänglich sein, sagt Schellhorn. "Museen online" soll dazu beitragen: Woche für Woche soll ein neues Museum seine Tore öffnen, 50 virtuelle Museumsbesuche sollen auf einem YouTube-Channel zugänglich sein. 20 Ausstellungen wurden bereits abgefilmt, Drehtermine für weitere Interessierte stellt der Landesverband Museen und Sammlungen bereit.

"Unser Projekt zeigt einer breiten Masse, was unsere Regionalmuseen draufhaben, und das in einer so schwierigen Zeit für Kunst und Kultur", sagt die Projektleiterin Ingrid Weese-Weydemann.

Quelle: SN

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 27.11.2020 um 04:37 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/regionalmuseen-bieten-virtuellen-rundgang-an-95544838

Schon 100 Taxler haben aufgegeben

Schon 100 Taxler haben aufgegeben

Salzburgs Taxiunternehmer sind im Aufruhr. Ihre Standesvertretungen kündigen bundesweite Proteste an. Es geht um mehrere unheilvolle Entwicklungen. Durch Corona ist das Geschäft auf 20 bis 30 Prozent der …

Gratis Glühwein für treue Gäste

Gratis Glühwein für treue Gäste

Corona-Aufkochen. Der Not gehorchend, bieten immer mehr Gastronomen Essen zum Abholen oder Liefern an. Auf dem Gastroportal www.restaurant.info findet man die Betriebe. Die Volkswirtschaft Fuxn im Stadtteil …

Bayernroute wird endlich vierspurig

Bayernroute wird endlich vierspurig

Die Münchner Bundesstraße (B 155) gehört zu den belasteten Einfahrtsstraßen im Westen der Stadt. 57.000 Pendler, überwiegend Erwerbstätige, passieren täglich die Verbindungsstrecke zwischen Salzburg und …

Kommentare

Schlagzeilen